Dein Ergebnis:

Notwendige Patente:
Kategorie A (unter Motor) + H (Hochrheinstrecke)

Das Bodenseeschifferpatent unter Motor (Kategorie A) ist vorgeschrieben, wenn die Antriebsleistung 6 PS überschreitet.

Zum Befahren der Hochrheinstrecke von Stein am Rhein bis Schaffhausen wird eine Zusatzprüfung (Kategorie H) benötigt.

Übrigens, der Mehraufwand für den Segelteil ist gering, deshalb lohnt es sich gleich beide zu absolvieren.

Schau dir unbedingt unsere ausführlichen Videos an zum Thema Prüfung Bodenseeschifferpatent und wie du das Bodenseeschifferpatent mit dem geringsten Aufwand erwerben kannst.

Unser BSP Onlinekurs beinhaltet das Prüfungstraining zu allen Kategorien (A, D, H), du bist damit also für alle Fälle gewappnet!

Empfohlener Onlinekurs

Bodenseeschifferpatente Onlinekurs

  • Prüfungsrelevante Informationen und Prüfungstipps
  • Alle Manöver unter Antriebsmaschine mithilfe professioneller Animationen  erklärt
  • Training nach Themen und Prüfungssimulation für Kat A, Kat D, Kat H
  • Virtuelle Bootstouren: mit oder ohne VR Brille
  • Online Lerngruppe
  • Prüfungssimulation aller Prüfungsbogen inkl. Auswertung, Kat A, Kat D, Kat H
  • Alle Knoten anhand professioneller Videos erklärt inkl. Roringstek
  • Prüfungsfragen können am Smartphone oder Tablet trainiert werden
  • intuitive und einfache Kurssteuerung, Video- und Audiobegleitung
  • Moderner Look, für Bootsfahrer mit höchsten Qualitätsansprüchen
  • Video zum Training siehe oben